Gallus-Stadtteilfest: Wir waren dabei

Am 09. und 10. September fand das Gallus-Stadtteilfest auf der Frankenallee statt und natürlich waren auch wir von der Paul-Hindemith-Schule mit einem Stand vertreten. „Vielfalt statt Einfalt“ war auch dieses Jahr der Leitspruch des Festes, der zu unserer Schule passt, an der zurzeit fast 60 Nationalitäten vertreten sind. Das Wetter war gut und ließ uns mit unseren Standnachbarinnen und -nachbarn von der Schulsozialarbeit einen geselligen Tag verbringen. Auch ein später aufkommender starker Wind ließ uns die gute Laune auf das Fest nicht trüben. Wir informierten Schülerinnen und Schülern, Eltern und Interessierte über das Lernen oder die AG-Angebote an unserer Schule, boten ein Landeskunde-Quiz an und verteilten Informationsbroschüren. Das Stadtteilfest gab uns zudem Gelegenheit, noch einmal für die Platzierung der neuen gymnasialen Oberstufe und für die neu ins Leben gerufene „Bildungslandschaft Gallus“ zu werben. Die „Bildungslandschaft Gallus“, die sich nun in der Planungsphase befindet, ist eine Verzahnung unterschiedlicher Bildungsakteure im Stadtteil. Sie stieß am PHS-Stand bei Besuchern auf ein reges Interesse.

Impressionen vom Stadtteilfest:

Beschriftungstext 7
Stadtteilfest 2017
Loombänder