Besuch bei der „Allianz AG“ – die 17 UN-Ziele der Nachhaltigkeit Bei der „Allianz AG“ haben wir uns heute über die 17 Ziele der Nachhaltigkeit informiert. Es handelt sich dabei um politische Zielsetzungen der Vereinten Nationen, um unsere Erde ökologisch nachhaltiger und sozialer zu entwickeln. Am 01.06.2016 traten sie in Kraft. Die einzelnen Ziele tragen Titel wie sauberes Wasser, nachhaltiger Konsum, bezahlbare und saubere Energie oder Maßnahmen zum Klimaschutz und Bildung. In verschiedenen Workshops, die diese Ziele näher vorstellen und thematisieren, erfuhren wir unter Anderem etwas über ein Boot- Projekt des Niederländers Boyan Slot. Das von ihm entwickelte Boot soll in Zukunft Plastikmüll aus den Ozeanen und Flüssen (Ocean Clean-Up) herausfischen, um die Meere plastikfrei zu bekommen. Mit einer 3-D Brille konnten wir auf das Meer fahren und den Einsatz des Bootes virtuell erfahren. Weiter gab es einen Workshop mit dem Titel: Ökologischer Fußabdruck. Wir staunten nicht schlecht, wie viele Erden wie jährlich mit unserem Konsumverhalten (Autofahrten und Flugreisen, Fleischkonsum etc.) verbrauchen. Jedoch wissen wir, dass wir die Erde nur einmal haben und wir sie mit unserer Lebensweise seit vielen Jahrzehnten viel zu sehr belasten und somit unsere Ökosysteme völlig aus dem Gleichgewicht geraten. Gegen Ende des Besuchs erhielten wir eine Gebäudebesichtigung mit dem Schwerpunkt der Sanierung des Allianz-Gebäudes im Stadtteil Westend.
Beschriftungstext 7
Nachhaltigkeit
Loombänder
Beschriftungstext 7