Gallus-Stadtteilfest: Wir waren dabei

Am 09. und 10. September fand das Gallus-Stadtteilfest auf der Frankenallee statt und natürlich waren auch wir von der Paul-Hindemith-Schule mit einem Stand vertreten. „Vielfalt statt Einfalt“ war auch dieses Jahr der Leitspruch des Festes, der zu unserer Schule passt, an der zurzeit fast 60 Nationalitäten vertreten sind. Das Wetter war gut und ließ uns mit unseren Standnachbarinnen und -nachbarn von der Schulsozialarbeit einen geselligen Tag verbringen.

Bundesjugendspiele am 6. September

Am 6. September nahmen die Schülerinnen und Schüler der 6. bis 9. Klassen an den Bundesjugendspielen im Bereich Leichtathletik teil. Die Kinder und Jugendlichen maßen sich wie in jedem Jahr auf der Sportanlage Rebstock in den Bereichen Weitwurf, Weitsprung, 75m- bzw. 100m-Lauf und 800m- bzw. 1000m-Lauf. Der 800m-Lauf der Mädchen und der 1000m-Lauf der Jungs wurde für alle anwesenden Kinder und Jugendlichen gemeinsam im Jahrgang durchgeführt.

Einladung zum kostenlosen Vortrag „Das Lernen lernen“

Wir laden alle Eltern herzlich ein am Donnerstag, 21.09.2017 um 19.00 Uhr am kostenlosen Vortrag „Das Lernen lernen“ an unserer Schule teilzunehmen. Ein erfahrener Lerncoach zeigt Eltern im spannenden Vortrag zum Thema „Das Lernen lernen” unter anderem auf, welche Faktoren das Lernen der Kinder beeinflussen und wie Sie Ihre Kinder dabei effektiv unterstützen können. Mit einfachen Tipps und Techniken für unterschiedliche Lerntypen können Kinder dauerhaft zum bestmöglichen Lernerfolg geführt werden. Mehr Informationen über die Referenten, den Verein und den Vortrag finden Sie unter www.lvb-lernen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl – frühzeitige Anmeldung empfohlen unter schulelternbeirat.phs@gmail.com.

Einschulungsfeier für unsere neuen Schülerinnen und Schüler

Pünktlich um 14 Uhr füllte sich die Aula der PHS mit ca 130 Jungen und Mädchen, die in die 6 neuen 5ten Klassen aufgenommen werden wollten. In der vollbesetzten Aula waren die SchülerInnen nach vorne gebeten worden, während Eltern und Geschwister dahinter ihre Plätze fanden. In den teils bangen Gesichtern spiegelte sich während der Begrüßungsrede von Herrn George und der musikalischen Darbietung von 5 SchülerInnen aus dem 7. Jahrgang, die wohl größte Sorge aller neuen SchülerInnen: „Mit wem werde ich in einer Klasse sein?“.

Schulfest vor der Zeugnisausgabe

Der letzte Donnerstag im Juni, der Tag vor der Zeugnisausgabe. Ab 14h wurde auf dem Schulhof und im Gebäude das Ende unserer sportlichen Projektwoche und das Ende des Schuljahres gefeiert. Es gab ein großes Bühnenprogramm mit Poptänzen, einem türkischen und einem persischen Tanz, mit Jean Pauls und Linhs großartigem Spiel am Klavier und verschiedenen Sportvorführungen, die sich aus unserer Projektwoche ergeben haben.

Sportwoche als Projektwoche  vom 26.6. - 29.6. 2017

In unserer diesjährigen Projektwoche drehte sich alles um das Thema "Sport, Spiel und gesunde Ernährung". Beachvolleyball in Rödelheim, Golf in Niederrad, Radtouren durch das Rhein-Main-Gebiet, Rudern auf dem Main, Tennis in Bornheim, Freizeitspiele, Jonglieren, Tanz, Boule, Tischtennis und mehr. Das Angebot war unglaublich vielfältig und hat allen Schülerinnen und Schülern viel Spaß gemacht.

Ein rauschender Abschlussball …

… war es noch nicht, aber eine wunderschöne Abschlussfeier mit guter Stimmung und leckerem Essen! Am Mittwoch, 21.Juni 2017 wurden unsere 10er verabschiedet. Sie sind ein erfolgreicher Jahrgang und einige von ihnen haben unsere Schule als Schulsprecher oder als Paten geprägt. Vielen Dank für die schöne Zeit mit euch und alles Gute für eure Zukunft! Schülerinnen der 6.Klasse brachten ihnen ein Abschiedsständchen.

Frankfurt meets Tansania – I have a dream, we have a dream

Im Rahmen der Veranstaltung „Musik Monat Mai“ und dem 1822-Musikwettbewerb für Frankfurter Schulen „Frankfurt klingt … wie im Traum“ war am 15.05. und 16.05.17 der Kanaani-Chor aus Tansania an der Paul-Hindemith-Schule zu Gast. Am 15.05.17 haben unsere Gäste zunächst die Musik-Klasse 6e und die Schule kennengelernt.

Bandentreff der Bildungsbande

„Also achtet mehr darauf wie Ihr Euch anderen gegenüber verhaltet“ das war der Schlusssatz aus Paulas Rede, die sie an rund 45 Jugendliche richtete, die mit ihr am Treffen der BildungsBande Hessen am 18.Mai 2017 an der Paul-Hindemith- Schule teilnahmen. In theaterpädagogischen Workshops setz-ten sich die Jugendlichen mit dem Thema Respekt intensiv auseinander. Sie erarbeiteten gemeinsam mit den Pädagog*innen und Schauspieler*innen von Creative Change e.V. kurze Szenen, durch die sie verdeutlichten was es heißt eine eigene Meinung zu haben, Haltung zu zeigen und sich gegen Ausgren-zung zu positionieren.

Gemeinsam sind wir stark: 4.Inklusionsrennen am 1.Mai an der Alten Oper

Am 1. Mai starteten 35 SchülerInnen von der Paul-Hindemith-Schule und der Panoramaschule (Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung) zum 4.Inklusionsrennen. Dieses Rennen setzt den Auftrag in die Tat um, Menschen mit Behinderung an gesellschaftlichen Ereignissen teilhaben zu lassen. Der Wettkampf fand wie jedes Jahr im Rahmen des Radrenn-Klassikers “Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt” statt. Die TeilnehmerInnen des Inklusionsrennens fahren immer zu zweit mit je einem Schüler/einer Schülerin jeder Schule. Die Zweierteams passen aufeinander auf und fahren gemeinsam ins Ziel.

Pädagogischer Tag zum Thema „Rassismus"

Am Dienstag, den 2. Mai findet von 9 bis 16 Uhr unser diesjähriger pädagogischer Tag statt. Das Kollegium setzt sich mit aktuellen politischen Tendenzen in der Migrationsgesellschaft auseinander. ReferentInnen von der Anne-Frank- Bildungsstätte werden in drei Workshops Impulse zum Umgang mit Rassismus im Alltag, religiös motivierten Diskriminierungen und der Definition des Begriffs Kultur geben. Mit vielen praktischen Übungen wird das Kollegium Unterstützung erhalten, sich noch engagierter für ein friedvolles Miteinander an unserer Schule einzusetzen.

Gäste unserer französischen Partnerschule waren zu Besuch!

Vom 24. bis 30. April 2017 hatten wir zum wiederholten Mal Schülerinnen und Schüler des Collège Georges Pompidou aus Villeneuve-la-Garenne bei uns an der Schule zu Gast. Die Jugendlichen besuchen in Frankreich die „4ème" und die „3ème", das entspricht bei uns der 8. und 9. Klasse. Die französischen Schülerinnen und Schüler verbrachten die Woche unter der Leitung ihrer LehrerInnen F.Munoz und C.Dampeyroux in ‚Francfort-sur-le-Main’, sie lernen seit zweieinhalb beziehungsweise dreieinhalb Jahren Deutsch.

„Bienvenue à Francfort“ – Wir begrüßen unsere französische Austauschgruppe aus Paris!

Am Montag, den 24. April sind unsere französischen 'correspondants' aus Villeneuve-la-Garenne bei Paris angekommen! Die 15 Schülerinnen und Schüler werden begleitet von ihren Lehrern F.Munoz und C.Dompeyroux. Sie bleiben bis zum nächsten Sonntag in Frankfurt und werden auch viel Zeit an der Paul-Hindemith-Schule und in den Familien der Paul- Hindemith-SchülerInnen verbringen. Viel Spaß und viele interessante Erlebnisse wünschen wir euch allen!

Unser Bike-Pool wird aufgestockt!

Die Fahrrad AG „Bikepool“ wird aufgestockt. 14 neue Mountain-Bikes wurden vom Fachgeschäft Fahrrad Ganzert an der Galluswarte am 17.03.17 der Paul-Hindemith-Schule übergeben. Im Rahmen einer AOK Förderung und mit Unterstützung von „Bikepool Hessen“ konnten wir die Fahrräder finanzieren. Insgesamt verfügt die Schule jetzt über 30 Mountain Bikes, die von mehr als 40 Schülerinnen und Schüler wöchentlich benutzt werden.

Frankreichaustausch mit dem „Collège Georges Pompidou" in Paris

Vom 6. bis 12. März besuchten vierzehn Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 und 9 unsere französische Partnerschule, das „Collège Georges Pompidou" in Villeneuve-la-Garenne, einem Vorort von Paris. Die Jugendlichen genossen die Zeit mit ihren französischen Austauschpartnerinnen und -partnern, mit denen sie bereits durch Briefe Kontakt aufgenommen hatten. Sie wurden am Montagabend von netten, umsorgenden Gastfamilien empfangen, die sich schon sehr auf ihren deutschen Besuch gefreut hatten. Dieser Kontakt mit den französischen Jugendlichen und das Leben in den Gastfamilien und in der Schule standen die Austauschwoche über stets im Mittelpunkt.

Garantie auf Oberstufenplatz

Die Paul-Hindemith-Schule und die Neue Gymnasiale Oberstufe (NGO) auf dem Riedberg haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Sie soll vom nächsten Schuljahr an gelten und sieht unter anderem vor, dass jeder Paul-Hindemith-Schüler, der nach der zehnten Klasse das Abitur anstrebt und die entsprechenden Leistungen aufweist, einen Platz an der NGO bekommt. Auch fachlich wollen die Leitungen und Kollegien der Integrierten Gesamtschule und des Oberstufengymnasiums künftig intensiv zusammenarbeiten.
Loombänder
Aktuelles
weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen
weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen Bilder Bilder weiter lesen weiter lesen