Bildungscampus Gallus – Abschlussveranstaltung

Das Planungsbüro Luchterhandt führte durch die Abschlussveranstaltung und stellte in einer Plakat-Ausstellung Ergebnisse des neuen Campus vor. Vorstellungen, Wünsche und Ideen aller am Prozess beteiligten Akteure wurden zusammengefasst. Frankfurts Bildungsdezernentin, Fr. Sylvia Weber, bedankte sich sowohl beim Planungsbüro als auch bei den Bildungsakteuren für das kreative und planerische Engagement in der so genannten Planungsphase Null.  Bis die ersten Bagger anrollen, könne es laut Aussagen der Stadt Frankfurt . . .

Gallus meets Altstadt

Die Klasse 7e hat im Zuge der Projektwoche eine Woche vor den Sommerferien die Frankfurter Altstadt erkundet. Ziel dieser war, in Erfahrung zu bringen, welche unzähligen Geschichten sich hinter den Gebäuden, Plätzen und Gassen zwischen der Liebfrauenkirche und Main verbergen. Wir haben im Zuge einer Stadtrallye, bei der die Schülerinnen und Schüler in Gruppen sich die schöne Altstadt Frankfurts erschlossen haben, und eines abschließenden Besuchs des neuen Historischen Museums . . .

Spendenaktionen der Klasse 6c

Am 19. Juni 2018 war es endlich soweit: Wir Schülerinnen und Schüler von der 6c hatten unseren lange geplanten Schmuck-Verkaufstag bei der IG Metall in der Wilhelm-Leuschner-Straße. Begleitet wurden wir von unserer Lehrerin Beate Rauch, die sowohl die Veranstaltung als auch die Herstellung des Schmucks organisiert hatte. Wir kamen um 10:30 Uhr in der Arbeitnehmervertretung an und durften unseren Stand direkt im Atrium gegenüber der Kantine aufbauen. Alles war perfekt vorbereitet, Tische, Stühle und  . . .

Verabschiedung des Zehnerjahrgangs

Am 14.06.2018 war es soweit: Der aktuelle Zehnerjahrgang wurde nach anstrengenden Wochen mit einer Vielzahl Prüfungen im Rahmen einer akademischen Feier in der festlich dekorierten Aula verabschiedet. Die Klassenlehrerinnen und -lehrer, viele unterrichtende Lehrkräfte, die Schulleitung und Eltern waren gekommen, um die Zeugnisausgabe als krönenden Abschluss der Schulkarriere an unserer Schule zusammen mit den Schülerinnen und Schülern zu feiern. Nicht fehlen durfte eine musikalische Untermalung, bei der Musiklehrerin Frau Hauck den Anwesenden ihre Kunst am Klavier präsentierte. Zum Auftakt griff gar Schulleiter Herr George selbst zur Trompete . . .

Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird

Am Nachmittag des 15. Juni 2018 laufen Grüppchen älterer Jugendliche in festlicher Kleidung durch die Eingangshalle. Später perlt Klaviermusik durch die Aula. Feierlich begeht die Schulgemeinde den Abschied der Jugendlichen der 9. Klassen, die ihr Abschlusszeugnis erhalten. 15 Schülerinnen und Schüler verlassen an diesem Tag mit einem - teilweise sogar qualifizierten - Hauptschulabschluss unsere Schule. "Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird." Dieses Zitat von Winston Churchill gibt unser Schulleiter Matthew George den abgehenden Neuntklässlerinnen und -klässlern mit auf den Weg . . .

Greenlight for girls – Naturwissenschaften für Mädchen (g4g@work)

Am 6.06.2018 haben zum ersten Mal in Frankfurt greenlight for girls in Zusammenarbeit mit Angestellten der AIG (American International Group) mehrere Workshops mit Schülerinnen durchgeführt. Die Veranstaltung wurde von AIG gesponsert. AIG ist ein weltweit arbeitendes Versicherungsunternehmen. Das Angebot richtete sich an junge Mädchen. Ziel ist es, sie für MINT- Berufe zu begeistern. MINT bedeutet Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. 

Frankreichaustausch mit unserer Partnerschule „Collège Georges Pompidou"

Vom 4. bis 10. Juni 2018 besuchten vierzehn Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 und 9 unsere französische Partnerschule, das "Collège Georges Pompidou" in Villeneuve-la-Garenne in der Nähe von Paris. Die Jugendlichen genossen die Zeit mit ihren französischen Austauschpartnerinnen und –partnern, die bereits im März für eine Woche bei uns waren. Sie wurden am Montagabend von netten, umsorgenden Gastfamilien empfangen, die sich schon sehr auf ihren deutschen Besuch gefreut hatten. Dieser Kontakt mit den französischen Jugendlichen und das Leben in den Gastfamilien und in der Schule standen  . . .

Am 5.6.2018 fand der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt

Die KlassensiegerInnen stellten sich der Aufgabe, aus einem selbstgewählten Buch eine aussagekräftige Stelle vorzulesen, nachdem sie zuvor durch einen kurzen Überblick die ZuhörerInnen in ihr Buch eingeführt hatten. Krankheitsbedingt war die 6d „nur“ durch die beste Leserin, Danieah, vertreten, die anderen Klassen hatten je einen Jungen und ein Mädchen ins Rennen geschickt. Das Publikum lauschte gebannt den sehr unterschiedlichen Geschichten und bei dem einen oder der anderen entstand im Geiste eine kleine Leseliste für die Ferien. Nach einer kurzen Verschnaufpause, die die sehr gut vorbereitete Jury, . . .

Klasse 9d besucht die Ausstellung von William Kentridge "O Sentimental Machine"

Am 3. Mai 2018 besuchte die Klasse 9d gemeinsam mit ihrer Kunstlehrerin Anna Warnke das Liebieghaus. Dort wird zur Zeit die Ausstellung "O Sentimental Machine" des südafrikanischen Künstlers William Kentridge präsentiert. Kentridge, der international für seine Zeichnungen, Installationen, Theater- und Opernproduktionen bekannt ist, hat seine zum größten Teil hochpolitischen Werke in die bestehende Ausstellung des Liebieghauses integriert. Die Jugendlichen nahm an einer Führung teil und besuchte anschließend einen zweistündigen Workshop, in dem sie in "Kentridge-Manier" mit Acryl und Kohle malten und kleine Kurzfilme drehten.

Gemeinsam sind wir stark: 5. Inklusionsrennen am 1. Mai

Am 1. Mai starteten 34 SchülerInnen von der Paul-Hindemith-Schule (Integrierte Gesamtschule) und der Panoramaschule (Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung) zum 5. Inklusionsrennen. Dieses Rennen setzt den Auftrag in die Tat um, Menschen mit Beeinträchtigungen an gesellschaftlichen Ereignissen teilhaben zu lassen. Der Wettkampf fand wie jedes Jahr im Rahmen des Radrenn-Klassikers  Eschborn-Frankfurt statt. Die TeilnehmerInnen des Inklusionsrennens fahren immer zu zweit mit je einem Schüler / einer Schülerin jeder Schule. Die Zweierteams passen …

Ausstellung des Foto-Buch-Projekts der Klasse 9i

„Ich bin jetzt hier“, so lautet die Foto-Buch-Ausstellung der Klasse 9i, die in Zusammenarbeit mit dem Gallus Zentrum am Donnerstag, dem 26.April 2018 in dessen Räumen zu sehen war. Der Titel der Ausstellung zielt darauf ab, dass die Jugendlichen aus unterschiedlichen Ländern nun in Deutschland angekommen sind und uns mit ihren Fotos einen Einblick in ihr jetziges Leben gewähren. So sieht man auf den Bildern beispielsweise Todor, der in Bulgarien mit dem Boxen angefangen …

Jugendliche unserer französischen Partnerschule waren zu Besuch!

Vom 12. bis zum 18. März hatten wir zum wiederholten Mal Schülerinnen und Schüler des Collège Georges Pompidou aus Villeneuve-la-Garenne bei uns an der Schule zu Gast. Die Jugendlichen besuchen in Frankreich die „4ème" und die „3ème", das entspricht bei uns der 8. und 9. Klasse. Die französischen Schülerinnen und Schüler verbrachten die Woche unter der Leitung ihrer Lehrerinnen Françoise Munoz und Isabelle Gardinier in ‚Francfort-sur-le-Main’, sie lernen seit zweieinhalb beziehungsweise dreieinhalb Jahren Deutsch.

Verabschiedung unserer Schulsekretärin

Am Freitag, den 16.3.2018 wurde Frau Mühlenbeck in den Ruhestand verabschiedet. Vor 2½ Jahren kam sie zu uns und schaffte es innerhalb kürzester Zeit alle Herzen für sich zu gewinnen. Zusammen mit Frau Pfisterer war sie im Sekretariat Ansprechpartnerin und Hilfe in allen Lebenslagen. Das ging weit über ihr Aufgabenfeld hinaus und so war sie ein wichtiges Bindeglied zwischen SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern, Gästen und der Schulleitung. Wir werden sie sehr vermissen und wünschen ihr alles, alles Gute!

2. Platz im 4. Frankfurter Fußballturnier für Lehrermannschaften

Am Freitag den 9.3.2018 fand das 4. Frankfurter Lehrerturnier, wie immer in unserer Sporthalle statt. Ausrichter des Turniers in diesem Jahr war die Musterschule. (Sieger des Turniers im letzten Jahr) Im unserem ersten Spiel gegen die Ernst-Reuter-Schule II gewannen wir mit 1 : 0 durch eine sehenswertes Tor von Holger Rompel. Das zweite Spiel gegen den späteren Endspielgegner Panoramaschule ging sehr unglücklich mit 0 : 2 verloren. Trotzdem erreichten wir das Viertelfinale, in dem wir …

Austausch mit Jugendlichen des Collège Georges Pompidou vom 12. bis 18. März

Bald ist es wieder so weit: Wie jedes Jahr besucht eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des Collège Georges Pompidou aus Villeneuve-la-Garenne bei Paris die Paul-Hindemith-Schule. Vom 12. bis 18. März erwarten wir eine Gruppe von Jugendliche der „4ème“ – das entspricht der 8. Klasse – bei uns. Die französischen Schülerinnen und Schüler verbringen unter der Leitung von Madame Munoz eine Woche in ‚Francfort-sur-le- Main’, sie lernen seit zwei Jahren Deutsch.

Streichholzschachtel mal anders! – Eine Ausstellung der Klasse 10b

Am 8. Februar 2018 hat die Klasse 10b in den ersten beiden Stunden die Ausstellung "Streichholschachtel mal anders!" veranstaltet. Ausgestellt wurden Streichholzschachteln, die geschlossen eine Botschaft oder eine Nachricht transportieren. Im Inneren stellt sich deren Erfüllung dar. Dabei macht die geschlossenen Kästchen neugierig auf den Inhalt. Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher waren mit der Frage konfrontiert, wie das außen gesetzte Thema innen erfüllt oder fortgesetzt wird.

Garantie auf Oberstufenplatz

Die Paul-Hindemith-Schule und die Neue Gymnasiale Oberstufe (NGO) auf dem Riedberg haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Sie soll vom nächsten Schuljahr an gelten und sieht unter anderem vor, dass jeder Paul-Hindemith-Schüler, der nach der zehnten Klasse das Abitur anstrebt und die entsprechenden Leistungen aufweist, einen Platz an der NGO bekommt. Auch fachlich wollen die Leitungen und Kollegien der Integrierten Gesamtschule und des Oberstufengymnasiums künftig intensiv zusammenarbeiten.
Loombänder
Aktuelles
weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen Bilder Bilder weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen