Austausch mit Jugendlichen des Collège Georges Pompidou vom 4. bis 10. Juni

Wie in jedem Jahr wird eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern unserer Schule bei Jugendliche und ihre Familien des Collège Georges Pompidou in Villeneuve-la-Garenne zu Besuch sein. Im März waren die französischen Schülerinnen und Schüler bereits bei uns zu Gast. Schülerinnen und Schüler aus unseren Französischkursen der 8. und 9. Jahrgänge werden die Woche vom 4. bis 10. Juni gemeinsam mit den französischen Jugendlichen verbringen, sie wohnen auch in den Familien der französischen 'corres'. Begleitet wird die Gruppe von unseren Französischlehrerinnen R. Tuchman und I. Westermann Wir freuen uns auf unsere französischen Freunde und sagen ‚A bientôt’ - ‚Bis bald’!

Klasse 9d besucht die Ausstellung von William Kentridge "O Sentimental Machine"

Am 3. Mai 2018 besuchte die Klasse 9d gemeinsam mit ihrer Kunstlehrerin Anna Warnke das Liebieghaus. Dort wird zur Zeit die Ausstellung "O Sentimental Machine" des südafrikanischen Künstlers William Kentridge präsentiert. Kentridge, der international für seine Zeichnungen, Installationen, Theater- und Opernproduktionen bekannt ist, hat seine zum größten Teil hochpolitischen Werke in die bestehende Ausstellung des Liebieghauses integriert. Die Jugendlichen nahm an einer Führung teil und besuchte anschließend einen zweistündigen Workshop, in dem sie in "Kentridge-Manier" mit Acryl und Kohle malten und kleine Kurzfilme drehten.

Gemeinsam sind wir stark: 5. Inklusionsrennen am 1. Mai

Am 1. Mai starteten 34 SchülerInnen von der Paul-Hindemith-Schule (Integrierte Gesamtschule) und der Panoramaschule (Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung) zum 5. Inklusionsrennen. Dieses Rennen setzt den Auftrag in die Tat um, Menschen mit Beeinträchtigungen an gesellschaftlichen Ereignissen teilhaben zu lassen. Der Wettkampf fand wie jedes Jahr im Rahmen des Radrenn-Klassikers  Eschborn-Frankfurt statt. Die TeilnehmerInnen des Inklusionsrennens fahren immer zu zweit mit je einem Schüler / einer Schülerin jeder Schule. Die Zweierteams passen …

Ausstellung des Foto-Buch-Projekts der Klasse 9i

„Ich bin jetzt hier“, so lautet die Foto-Buch-Ausstellung der Klasse 9i, die in Zusammenarbeit mit dem Gallus Zentrum am Donnerstag, dem 26.April 2018 in dessen Räumen zu sehen war. Der Titel der Ausstellung zielt darauf ab, dass die Jugendlichen aus unterschiedlichen Ländern nun in Deutschland angekommen sind und uns mit ihren Fotos einen Einblick in ihr jetziges Leben gewähren. So sieht man auf den Bildern beispielsweise Todor, der in Bulgarien mit dem Boxen angefangen …

Jugendliche unserer französischen Partnerschule waren zu Besuch!

Vom 12. bis zum 18. März hatten wir zum wiederholten Mal Schülerinnen und Schüler des Collège Georges Pompidou aus Villeneuve-la-Garenne bei uns an der Schule zu Gast. Die Jugendlichen besuchen in Frankreich die „4ème" und die „3ème", das entspricht bei uns der 8. und 9. Klasse. Die französischen Schülerinnen und Schüler verbrachten die Woche unter der Leitung ihrer Lehrerinnen Françoise Munoz und Isabelle Gardinier in ‚Francfort-sur-le-Main’, sie lernen seit zweieinhalb beziehungsweise dreieinhalb Jahren Deutsch.

Verabschiedung unserer Schulsekretärin

Am Freitag, den 16.3.2018 wurde Frau Mühlenbeck in den Ruhestand verabschiedet. Vor 2½ Jahren kam sie zu uns und schaffte es innerhalb kürzester Zeit alle Herzen für sich zu gewinnen. Zusammen mit Frau Pfisterer war sie im Sekretariat Ansprechpartnerin und Hilfe in allen Lebenslagen. Das ging weit über ihr Aufgabenfeld hinaus und so war sie ein wichtiges Bindeglied zwischen SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern, Gästen und der Schulleitung. Wir werden sie sehr vermissen und wünschen ihr alles, alles Gute!

2. Platz im 4. Frankfurter Fußballturnier für Lehrermannschaften

Am Freitag den 9.3.2018 fand das 4. Frankfurter Lehrerturnier, wie immer in unserer Sporthalle statt. Ausrichter des Turniers in diesem Jahr war die Musterschule. (Sieger des Turniers im letzten Jahr) Im unserem ersten Spiel gegen die Ernst-Reuter-Schule II gewannen wir mit 1 : 0 durch eine sehenswertes Tor von Holger Rompel. Das zweite Spiel gegen den späteren Endspielgegner Panoramaschule ging sehr unglücklich mit 0 : 2 verloren. Trotzdem erreichten wir das Viertelfinale, in dem wir …

Austausch mit Jugendlichen des Collège Georges Pompidou vom 12. bis 18. März

Bald ist es wieder so weit: Wie jedes Jahr besucht eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des Collège Georges Pompidou aus Villeneuve-la-Garenne bei Paris die Paul-Hindemith-Schule. Vom 12. bis 18. März erwarten wir eine Gruppe von Jugendliche der „4ème“ – das entspricht der 8. Klasse – bei uns. Die französischen Schülerinnen und Schüler verbringen unter der Leitung von Madame Munoz eine Woche in ‚Francfort-sur-le- Main’, sie lernen seit zwei Jahren Deutsch.

Campus der Funktionen

Unter der Fragestellung, welche Bildungsangebote, Gebäude und welche Räume auf dem Bildungscampus entstehen sollen, fand an der PHS der "Campus der Funktionen" statt, zu dem das "Stadtplanungsbüro Luchterhandt" eingeladen hatte. Alle Akteure des zukünftigen Bildungscampus, so auch Vertreter unserer Schule, taten sich im Lichthof 1 in Gruppen zusammen, um darüber auszutauschen, welche jeweiligen Nutzungsziele und -wünsche seitens der Akteure verfolgt werden. Dabei ging es auch um die Frage, …

Streichholzschachtel mal anders! – Eine Ausstellung der Klasse 10b

Am 8. Februar 2018 hat die Klasse 10b in den ersten beiden Stunden die Ausstellung "Streichholschachtel mal anders!" veranstaltet. Ausgestellt wurden Streichholzschachteln, die geschlossen eine Botschaft oder eine Nachricht transportieren. Im Inneren stellt sich deren Erfüllung dar. Dabei macht die geschlossenen Kästchen neugierig auf den Inhalt. Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher waren mit der Frage konfrontiert, wie das außen gesetzte Thema innen erfüllt oder fortgesetzt wird.

Schülerinnen und Schüler des 9.Jahrgangs im Betriebspraktikum

Vom 29. Januar bis zum 9. Februar 2018 sind die Schülerinnen und Schüler unseres 9.Jahrgangs im Betriebspraktikum. Nach dem dreiwöchigen Praktikum der achten Klassen wird es bei den 9ern als zweiwöchiges Blockpraktikum abgehalten. Unsere Jugendlichen haben sich Praktika in den unterschiedlichsten Branchen gesucht: Von der Kindertagesstätte über die Kfz-Werkstatt und den Einzelhandel bis zum Architekturbüro ist alles dabei. Durch solche Betriebspraktika …

Sportwoche vom 24. bis 1. Februar 2018

Vom 24. Januar bis 1. Februar 2018 findet wie in jedem Jahr vor den Halbjahrszeugnissen unsere traditionelle Sportwoche statt. In dieser Woche ist an jedem Tag ein Jahrgang in der Sporthalle versammelt. Die Klassen des Jahrgangs treten mit verschiedenen Spielen, Staffelläufen und Geschicklichkeitsparcours gegeneinander an. Diese Woche bereichert unseren Schulalltag sehr und wird von den Kindern und Jugendlichen immer schon lang erwartet. Ziel dieser sportlichen …

Bike-Pool erhält Spende der Deutsche Oppenheim AG

Am 21.Dezember übergab der Vorstandsvorsitzende der Deutsche Oppenheim Family Office AG Herr Dr. Rüschen unserem Vorsitzenden des Fördervereins Herrn Klein einen Scheck über 3500 € für unser Bike-Pool-Projekt. Damit können dringend benötigte Ersatzteile und neue Fahrräder angeschafft werden. Unser Schulleiter Herr George und SchülerInnen der Fahrrad-AG unserer Intensivklasse 7i waren bei der Übergabe anwesend und bedankten sich bei Dr. Rüschen für die  großzügige Spende.

Weihnachtliche Klänge im Lichthof

Am 18. Dezember fand nachmittags unter der Leitung unserer Kolleginnen J. Grohe, V. Hauck, Dr. E. Mittmann und R. Wanzke unser diesjähriges Weihnachtskonzert statt. Auf dem Programm stand "Alles leuchtet", das von der Klasse 6e und Lara, Danilo und Yousra interpretiert wurde. Unsere Musikklasse aus dem Jahrgang 5 (5e) präsentierte verschiedene Stücke und Emanuela, Liandra (Gesang), Giorgia (Gitarre) und Joel (Keyboard) (7e) trugen zwei Lieder vor. Es gab auch verschiedene Solobeiträge am Keyboard von Gabriel Carvalheira Correira (9c), Jean Paul Bacani (9b) und Linh Nguyen (9d).

Campus der Ideen

„Heute stehen wir am Anfang und es geht darum, den Blick zu weiten. Wir wollen heute miteinander den Bildungscampus Gallus entwerfen“, so der Leiter des „Projektbüros Luchterhandt“. Das Projektbüro lud an der Paul-Hindemith-Schule die beteiligten Institutionen, Schüler sowie Anwohner ein, um Ideen für den zukünftigen Bildungscampus Gallus auszutauschen. Und dies geschah sehr abwechslungsreich und handlungsorientiert: Nachdem zu Beginn ein Stadtteilspaziergang stattgefunden hatte, wurden an vier verschiedenen „Werktischen“ Visionen und konkrete Wünsche…

„Gallus Weihnachtsmarkt 2017

Auch in diesem Jahr war die Paul-Hindemith-Schule mit ihrer gemütlichen, selbstgebauten Holzhütte auf dem Gallus- Weihnachtsmarkt vertreten. Wie jedes Jahr verkauften Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 7 ihre selbstproduzierten Waren zum ersten Advent bei winterlichen Temperaturen. Dieses Jahr wurden u. A. selbstverzierte Kerzen sowie feines, italienisches Gebäck verkauft. Eine Weihnachtstombola durfte natürlich nicht fehlen. Und so freuten sich die Besucher während ihres Weihnachtsbummels über einen der zahlreichen Gewinne, die von unseren Schülern ausgehändigt wurden.

Garantie auf Oberstufenplatz

Die Paul-Hindemith-Schule und die Neue Gymnasiale Oberstufe (NGO) auf dem Riedberg haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Sie soll vom nächsten Schuljahr an gelten und sieht unter anderem vor, dass jeder Paul-Hindemith-Schüler, der nach der zehnten Klasse das Abitur anstrebt und die entsprechenden Leistungen aufweist, einen Platz an der NGO bekommt. Auch fachlich wollen die Leitungen und Kollegien der Integrierten Gesamtschule und des Oberstufengymnasiums künftig intensiv zusammenarbeiten.
Loombänder
Aktuelles
Bilder Bilder weiter lesen + Bilder weiter lesen + Bilder weiter lesen + Bilder weiter lesen + Bilder Bilder Bilder weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen Bilder Bilder