Neues „Monatsblatt“ für unsere Schule!

Unsere Kollegin Frau Amirzadeh gestaltet seit Februar ein "Monatsblatt" im Rahmen des Deutschunterrichts mit ihrer Klasse 6b. Die Schüler*innen verfassen kleine Artikel, führen Interviews und verschriftlichen diese und machen sich Gedanken über die Gestaltung des Layouts, das sie mit Hilfe von Frau Amirzadeh realisieren. Sie veröffentlicht das Monatsblatt als farbiges Faltblatt / Minizeitung für die Schulgemeinde. Dieses schöne Projekt möchten wir hier vorstellen:

Das Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks spielte an unserer Schule

Am Freitag, den 22. Februar 2019 gab das Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks ein einstündiges Konzert für unsere ganze Schulgemeinde in unserer großen Sporthalle. Unsere Musiklehrerin Frau Hauck hatte dieses großartige Erlebnis organisiert. In jeder Spielzeit tauscht das Sinfonieorchester des HR den Konzertsaal mit Turnhallen und Schul-Aulen, um Schüler*innen in Hessen das Live-Erlebnis klassischer Musik in ihrem Schulalltag . . .

„Tanz, Gesang und Video“ – Ein gemeinsames Projekt der Klassen 5d und 6d

Wir hatten eine tolle Projektwoche mit Shoo, Aylin und Pola vom Günes Theater im Gallus: Tanzen, Singen und Filmen. Das Projekt ging vom 11.02. bis 15.02., also von einem Montag bis zu einem Freitag. Manche haben gesungen und ein Lied geschrieben. Andere haben die Tänzergruppe gefilmt und das Video geschnitten. Doch die meisten haben mit Shoo getanzt zu den Liedern: Cartier (Dopebwoy) und . . .

Verabschiedung unserer stellv. Schulleiterin Frau Renner und unserer Schulsekretärin

Frau Pfisterer

Am 31. Januar wurden mit einer großen Feier in der Aula unsere stellvertretende Schulleiterin Frau Renner und unsere Schulsekretärin Frau Pfisterer in den wohlverdienten Ruhestand entlassen. Es waren Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Familien der beiden Hauptpersonen, viele ehemalige Kolleginnen und Kollegen und stellvertretend für das Schulamt auch Frau Dr. Neumann und Frau Schmidt gekommen, um den Abschied gebührend zu begehen. Frau Renner, die seit fast dreißig Jahren an unserer Schule tätig war und . . .

Unser Lehrerzimmer ist endlich neu möbliert!!

Ende Januar haben wir endlich eine neue Ausstattung für unser Lehrerzimmer bekommen. Da die SchülerInnen- und auch LehrerInnenzahl unserer Schule stetig wächst, brauchten wir dringend neue, kleinere Schreibtische für alle Kolleginnen und Kollegen, damit genügend Platz für alle da ist. Jetzt ist es soweit und wir fühlen uns pudelwohl! Die Kosten hat je zur Hälfte die Stadt Frankfurt und die Paul-Hindemith-Schule übernommen. Die Leerung des Raums übernahmen Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen und verschiedene Kollegen. Herzlichen Dank dafür!

Sportwoche vom 23. bis 30. Januar 2019

Vom 23. bis 30. Januar fand wie in jedem Jahr vor den Halbjahrszeugnissen unsere traditionelle Sportwoche statt. In dieser Woche ist an jedem Tag ein Jahrgang in der Sporthalle versammelt. Die Klassen des Jahrgangs treten mit verschiedenen Spielen, Staffelläufen und Geschicklichkeitsparcours gegeneinander an. Diese Woche bereichert unseren Schulalltag sehr und wird von den Kindern und Jugendlichen immer schon lang erwartet. Ziel dieser sportlichen Aktion ist es natürlich, sich in ganz verschiedenen . . .

Scheckübergabe an den Kinder- und Jugendhospizdienst

Am 18. Dezember 2018 wurde der Erlös aus verschiedenen Benefiz-Verkaufsaktionen der Klasse 7c an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Frankfurt übergeben. Frau Dr. Möschter vom Hospizdienst nahm mit Freude einen Scheck über 2200 € entgegen. Das Geld hilft dabei, dass Familien, deren Kinder im Sterben liegen, in dieser äußerst schwierigen Situation begleitet werden können. Die Schüler*innen der 7c hatten unter der Leitung ihrer Lehrerin Frau Rauch charmante Schmuckstücke, Anstecker, Büroklammern und . . .

Der Abenteuerparcours

Am Donnerstag, den 13.12.2018 waren wir alle gespannt und haben gewartet, dass wir in die Sporthalle können. Wir saßen auf den Bänken und haben besprochen, was auf uns zukommt. Nach der Besprechung liefen wir durch die Halle. Wir standen auf einer Bank und mussten uns der Größe nach sortieren. Aber es sind zu viele Kinder heruntergefallen und deswegen haben wir es nicht geschafft. Nach dieser Aufgabe mussten wir uns nach dem Alphabet unsrer Namen sortieren – das haben wir geschafft!

Weihnachtliche Klänge im Lichthof

Am Freitagmittag, den 7. Dezember fand unter der Leitung unserer Kollegin Frau Hauck und unseres Kollegen Herrn Wanzke in Kooperation mit Herrn Metzner von der Musikschule Schirn das diesjährige Weihnachtskonzert statt. Auf dem Programm stand Fröhliches und Besinnliches der Musikklassen 5b und 6e und der Klassen 5c, 6a und 6c. Auch Klavier-, Trompeten- und Flöten-SolistInnen der Klassen 9i und 10b zeigten ihr Können. Die 5b eröffnete das Konzert mit verschiedenen Stücken, darunter das mitreißende Lied "Das fängt ja gut an!". Anschließend sang die Klasse 6e "Je ne parle pas franҫais" und . . .

Wer wir sind und wo wir leben

Die Klasse 5d hat mit Herrn Klett, Frau Schulz und Frau Lapke ein Projekt gemacht. Das Projekt hieß „Wer wir sind und wo wir leben“. Wir haben in der Klasse über unsere Hobbies erzählt. Dann haben wir dazu Plakate angefertigt: Jeder hat sich vor seiner Haustür fotografiert und auch seinen Schulweg gemalt. Wir haben Geschichten erzählt, was uns mal passiert ist oder was wir gesehen haben Dazu haben wir einen Ausflug im Gallus unternommen und waren bei manchen Kindern vor deren Haustür. Unsere Klasse hat sehr . . .

Open Minds – ein Filmprojekt für Mädchen

Schülerinnen aus dem Jahrgang 8 haben im Zuge des Projektes „Open Minds – Channel for young Refugees“ eine Woche lang intensiv gelernt, wie Filme produziert und geschnitten werden. Projektträger ist das Filmhaus Frankfurt e. V. sowie das Hessische Ministerium für Soziales und Integration. Interessant daran: Es fand ein Brückenschlag zwischen einer Regelklasse (8e) und einer Sprachintensivklasse statt. Das Filmprojekt richtet sich an geflüchtete oder zugewanderte Mädchen sowie an Schülerinnen, die in Frankfurt aufgewachsen sind. Als Ergebnis sind . . .

Gallus-Weihnachtsmarkt 2018

Der Jahrgang 7 hat unsere Schule auf dem Gallus-Weihnachtsmarkt mit vielen, schönen selbstproduzierten Gegenständen vertreten. So wurden bunte Vogelhäuser, Flaschenlampen und weihnachtliche Elchschlüsselanhänger verkauft. Zudem wurde eine Tombola organisiert, bei es tolle Preise gab. Unsere Schülerinnen und Schüler hatten große Freude beim Verkauf aus unserer schönen, gemütlichen Holzhütte, die es schon seit 1989 an unserer Schule gibt. Ein ganz großer Dank geht an alle, die am 01.12. mitgeholfen haben.

Tag der offenen Tür am Donnerstag 29.11.18 von 14:30 bis 17:00 Uhr!

Am 29.11.2018 haben unsere Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Elternbeiräte sowie Schulleitungsmitglieder interessierten Eltern über die Arbeit und Angebote der integrierten Gesamtschule informiert. Eltern und auch einige Grundschüler haben die Gelegenheit genutzt, um zu schauen, wie bei uns gearbeitet, gelernt und –an der Ganztagsschule- gelebt wird. Unsere Schüler hatten große Freude daran, Interessantes und Kreatives aus dem Unterrichtsalltag zu zeigen. Ein herzlicher Dank geht an die vielen Eltern aus dem Jahrgang 5, die einen Kuchen für diesen Nachmittag gebacken haben. Das Kuchenbüffet in der Mensa war ausgesprochen fürstlich.

Durch das Gallus

Wir, also die Klasse 5d, sind durch das Gallus gelaufen. Dort haben uns die Kinder Ihre Häuser, in denen sie leben, gezeigt und etwas erzählt, was sie so in ihrer Freizeit machen und wo sie spielen. Julia und Alex von der Schulsozialarbeit haben uns begleitet Dann sind wir zu einem Park mit Spielgeräten gegangen und haben eine kleine Pause gemacht. Nach der Pause, die eher eine Spielpause war, sind wir zu dem Künstler Frank Reinecke und seiner Werkstatt gelaufen. Wir haben . . .

Große Halloweenfeier für alle Jahrgänge

Dieses Jahr wurde bei uns an der Schule zum ersten Mal eine Kostümparty zu Halloween von der Schülervertretung unter der Leitung unserer KollegInnen Tuchman und Kedzior organisiert. Viele SchülerInnen kamen mit gruseligen Verkleidungen – Masken und Waffen waren natürlich nicht erlaubt. Die Eingangshalle war geschmückt und in den Pausen gab es extra für Halloween zubereitete Getränke und Speisen zu schülerInnenfreundlichen Preisen. In der Schulküche wurden dafür unter der Verantwortung von . . .

Kultusminister Lorz zu Besuch bei uns an der Schule

Am Mittwoch, den 10. Oktober 2018 war der hessische Kultusminister Herr Prof. Dr. Lorz zu Besuch bei uns an der Schule. Er verschaffte sich einen Überblick über das Pilot-Projekt "Fit für die Zukunft – Deutsch als Bildungssprache", das bei uns in den Herbstferien vom 4. bis 12. Oktober abgehalten wird. 41 Kinder unterschiedlicher weiterführender Frankfurter Schulen, für die Deutsch eine Fremdsprache ist, erhalten hier intensiven Deutschunterricht und ein attraktives Nachmittagsangebot. Das Programm macht SchülerInnen fit für das Leben in Deutschland, die deutsche Sprache und Kultur.

Im Stadtwaldhaus

Unsere Klasse 5d ist mit der Klasse 5i zum Stadtwaldhaus gefahren. Wir hatten auch Begleitung: Frau Lapke und Frau Tamas als Klassenlehrerinnen, Herr Conradt, Janina und Mara. Dort haben wir tolle Sachen gemacht. Fast alle Kinder hatten eine Spinne oder eine Fauchschabe in der Hand. Wir haben ausgestopfte Tiere gesehen. Dann sind wir in den Wald, haben verschiedene Bäume angeschaut und versucht deren Namen zu nennen. Später gingen die Klassen dann alle zu den Wildschweinen und haben sie . . .

Garantie auf Oberstufenplatz

Die Paul-Hindemith-Schule und die Neue Gymnasiale Oberstufe (NGO) auf dem Riedberg haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Sie soll vom nächsten Schuljahr an gelten und sieht unter anderem vor, dass jeder Paul-Hindemith-Schüler, der nach der zehnten Klasse das Abitur anstrebt und die entsprechenden Leistungen aufweist, einen Platz an der NGO bekommt. Auch fachlich wollen die Leitungen und Kollegien der Integrierten Gesamtschule und des Oberstufengymnasiums künftig intensiv zusammenarbeiten.
Loombänder
Aktuelles
weiter lesen weiter lesen
weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen
weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen weiter lesen Monatsblatt Monatsblatt